Home Events Über uns Kontakt News
  Produkte   Anwendungen   Dienstleistungen  
 
  Prozess-Sensoren
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

MWTS PP guard - Konfektionierter Mikrowellen-Prozesssensor
zur nicht kontaktierenden Trockensubstanzbestimmung in Behältern und Rohrleitungen:

 
 
 

Der kompakte und robuste Messkopf kann eingesetzt werden für TS-Messungen in Biogasanlagen, in der Abwasserbehandlung, in Fermentationsprozessen und in anderen biotechnologischen Umgebungen. Er deckt ein Wechselwirkungsvolumen von etwa 10 cm³ ab. MWTS PP guard ist ein Strahlungsfeld-Applikator mit Eindringtiefen bis zu 5 cm ins Material.

MWTS PP guard kann sowohl bei vorgewählten Festfrequenzen als auch spektroskopisch betrieben werden.

Kundenspezifische Material-Kalibrationen ermöglichen genaue und reproduzierbare Messungen.

MWTS PP guard ist eine intelligente Sonde mit integriertem Mikrocontroller. Sie kann für einfache Anwendungen im Standalone-Betrieb genutzt werden. Für die Lösung schwierigerer Messprobleme und für spektroskopische Messungen ist die Kombination mit dem Steuergerät MOIST CONTROL 100 notwendig. MWTS PP guard ist komplett vorkonfektioniert für die Montage in Behältern und Rohrleitungen. Die Montage erfolgt in einem vorher eingebrachten Schutzrohr (Durchmesser 60 mm). MWTS PP guard entstand in Kooperation zwischen hf sensor und dem Institut für Bioprozess- und Analysenmesstechnik Heiligenstadt.

Anwendungsbereiche - Einsatzgebiete:

  • Biogasanlagen
  • Fermentationsprozesse
  • Abwasserbehandlung
  • Sedimentationsuntersuchungen
  • weitere biotechnologische Umgebungen
  • Andere Anwendungen auf Anfrage (kundenspezifische Adaption und Kalibration)

Datenblatt MWTS PP guard (440 KByte)

Anwendungen - Biogas